start1

 

 

Informationen zur Umsetzung der Testpflicht ab 19.04.2021

 

Seit 19.4. 2021 gibt es auf der Grundlage der geänderten Corona-Verordnung an unserer Schule eine Testpflicht.

 

Beim Betreten des Schulhauses muss ein negativer Corona Schnelltest vorliegen. Dies gilt auch für Elterngespräche, Elternabende und sonstige Besucher.

 

Alle Mitarbeitenden und alle Schüler*innen können nur am Präsenzunterricht teilnehmen, wenn ein negatives Testergebnis vorliegt.

 

Ab sofort werden hier an der Schule zweimal die Woche Schnelltests als Selbsttests durchgeführt.

 

Die Schüler*innen und ihre Familien haben die notwendigen Informationen mit einem Elternbrief bekommen.

Die Einverständniserklärung für die neue Teststrategie finden Sie auch hier. Sie muss vor Beginn der Testungen in der Schule vorliegen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Schreiben und Handreichungen auf der Seite des Kultusministeriums https://km-bw.de/Coronavirus.

Unser Schul- und Unterrichtsbetrieb läuft weiterhin unter Pandemiebedingungen und vollständig im Präsenzbetrieb. Von den inzidenzzahlenabhängigen Schulschließungen sind wir weiterhin ausgenommen. Wenn Sie Ihr Kind von der Präsenzpflicht befreien möchten, wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrkraft.

 

Für Rückfragen stehen Ihnen die Lehrkräfte oder die Schulleitung gerne zur Verfügung.

 

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Kraft, Gesundheit und Zuversicht!

Oliver Teufel-Mertens

Michaela Ruckdäschel