smv

 

Die SMV setzt sich aus den Klassensprechern bzw. Klassensprecherinnen der Haupt- und Berufsschulstufe, dem Schulsprecher oder der Schulsprecherin, sowie den VertrauenslehrerInnen zusammen. Als feste Instanz trifft sie sich im monatlichen Rhythmus, jeweils in der Woche vor der Gesamtlehrerkonferenz.

Aufgabe der SMV ist es, als „Sprachrohr“ eigene Wünsche und die der anderen Schülerinnen und Schüler zu äußern, Konflikte und Probleme des Schullalltags zu diskutieren und gemeinsam Lösungen zu finden. Außerdem  beteiligen sich die Schülerinnen und Schüler der SMV bei der Planung von außerunterrichtlichen Aktivitäten, der Schulhausgestaltung und Vielem mehr.

Nicht geklärte Fragestellungen oder Inhalte können vom Schulsprecher oder der Schulsprecherin in der Gesamtlehrerkonferenz vorgetragen und dem Lehrerkollegium  zur Diskussion freigestellt werden.